Motivation

/Tag: Motivation

Schreckgespenst Verhandlung? Befreien Sie sich vom „schlechten“ Gefühl!

Verhandlungen können wie Prüfungen sein: Ähnlich wie in der Schule oder an der Uni sitzt da ein ganzes Gremium am Tisch, guckt streng und stellt kritische Fragen, während Sie sich um Kopf und Kragen reden. Und es steht einiges auf dem Spiel: Vielleicht "nur" der nächste Abschluss, vielleicht Ihre Gehaltserhöhung, vielleicht Ihr Verbleib in der Firma. Kein Wunder, dass viele Verkäufer ein flaues Gefühl im Magen befällt, wenn sie nur an die nächste Verhandlung denken. Und genau hier liegt bereits eine wesentliche Ursache für Misserfolge. Lesen Sie, welche persönlichen Fähigkeiten Sie zum erfolgreichen Verhandeln unbedingt benötigen - und von welchen hinderlichen Einstellungen Sie sich befreien sollten.

2018-12-29T16:55:35+02:0014. Feb 2017|Vertrieb|

Mitarbeitermotivation und Performance – eine Anleitung zur perfekten Ehe

Es gibt untrügliche Anzeichen dafür, dass es in einer Beziehung kriselt. Mangelnde Mitarbeitermotivation sollte jeder Führungskraft zu denken geben - oder fänden Sie es gut, wenn Ihre Frau Abend für Abend nur widerwillig nach Hause zurückkehrt? Ganz genauso geht es vielen unserer Mitarbeiter: Sie kommen ungern zur Arbeit - montags, dienstags und auch den Rest der Woche. Die Folge davon ist mehr als bloß miese Stimmung: Mit der Mitarbeitermotivation schwindet auch die Leistung.

2018-12-29T16:55:35+02:0031. Jan 2017|Führung|

Bessere Mitarbeitergespräche führen – die 5 Geheimnisse motivierender Führungskräfte

Miteinander zu sprechen ist eine der Grundvoraussetzungen für jede gelungene Beziehung. Ebenso wie im Privatleben gilt das auch für das Verhältnis zwischen Führungskraft und Mitarbeiter: Das Mitarbeitergespräch ist eines der wertvollsten Instrumente, um unsere Mitarbeiter im Vertrieb wirksam zu motivieren - vorausgesetzt, dass sein Potential sinnvoll genutzt wird. Wer das Mitarbeitergespräch als lästige Pflichtübung abtut, vergibt wertvolle Chancen. Erfahren Sie, welche 5 Grundsätze der Kommunikation motivierende Führungskräfte beim Mitarbeitergespräch im Vertrieb anwenden, um die Leistungsfähigkeit und Produktivität ihrer Mannschaft zu steigern.

2018-12-29T16:55:36+02:0024. Mai 2016|Führung|

Mitarbeiter motivieren mit dem Flow-Erlebnis

Als Berater werde ich manchmal mit Problemen konfrontiert, die auf den ersten Blick beinahe unlösbar scheinen. So geschehen im Jahr 2013 in einer Kleinstadt in der Zentralschweiz. Der Geschäftsführer eines dort ansässigen Unternehmens rief mich eines Tages an und bat mich um meine Unterstützung: Sein Problem, so meinte er, das werde er mir vor Ort zeigen. Wenige Tage später saß ich mit ihm in der firmeneigenen Cafeteria, mit Blick auf das Firmengelände und die enge Zufahrtsstraße. Es war kurz vor 17 Uhr. Auf meine Nachfrage, warum er mich zu sich gerufen habe, sagte er nur: "Warten Sie ab und sehen Sie selbst." Stumm rührten wir in unseren Kaffeetassen. Dann endlich, kurz nach 17 Uhr, zeigte sich das ganze Übel: Wie aus einem Ameisenhaufen schwirrten mehrere hundert Mitarbeiter der Firma aus allen Gebäudetrakten heraus, stiegen alle zugleich in ihr Auto - und verursachten damit den größten Stau, den Sie sich nur vorstellen können. Ich fragte ihn: "Wie soll ich Ihnen helfen? Ich bin schließlich kein Stauberater." - "Sie sind Performance Coach. Sagen Sie mir, wie ich meine Mitarbeiter davon abhalte, um Punkt 17 Uhr den Bleistift fallen zu lassen und ins Auto zu springen. Sagen Sie mir, wie ich meine Mitarbeiter motivieren kann, länger zu arbeiten."

2018-12-29T16:55:36+02:0029. Mrz 2016|Führung|

Wie Wandel gelingen kann: Die Voraussetzungen für erfolgreiches Change Management

Was bleibt, ist der Wandel, und nur was sich wandelt, das bleibt: So hat das der deutsche Zeithistoriker Michael Richter einmal ausgedrückt. Wahre Worte: In zahlreichen erfolgreichen Unternehmen scheint sich die Uhr heute tatsächlich schneller zu drehen. Das verlangt sowohl Führungskräften als auch Mitarbeitern ein gehöriges Maß an Mut und Veränderungsbereitschaft ab.

2018-12-29T16:55:37+02:0016. Feb 2016|Führung|

Ein neuer Weg, die Motivation Ihrer Mitarbeiter im Vertrieb zu stärken

Sie vergessen die Zeit. Voll konzentriert gehen Sie in Ihrer Tätigkeit auf. Sie spüren, dass Sie der Aufgabe gewachsen sind, alle Sorgen sind aus Ihrem Bewusstsein verbannt, Ihre Aufmerksamkeit fließt von einem Punkt zum nächsten. Mühelos. Sie vergessen sich sogar selbst, Sie sind einfach da. Wann haben Sie sich zuletzt so gefühlt? Und wann haben Sie sich bei Ihrer Arbeit zuletzt so gefühlt? Falls Sie sich an ein solches Erlebnis erinnern, dann werden Sie sicher zugeben, dass das ein enorm belebendes Gefühl war. Und mehr noch: Sie erinnern sich wahrscheinlich auch, dass Sie dabei unheimlich produktiv waren.

2018-12-29T16:55:37+02:008. Dez 2015|Führung, Vertrieb|

Motivation im Vertrieb: Begeisterung erzeugt Begeisterung

Wann waren Sie das letzte Mal so richtig begeistert? Das ist schon eine ganz schön lange Zeit her, werden einige von Ihnen jetzt sagen. Oder auch, woher soll ich denn die Begeisterung nehmen? Wenn ich mir als Vertriebsleiter die Zahlen meiner Mitarbeiter anschaue, dann bin ich, weiß Gott, nicht unbedingt begeistert. Oder wenn Sie als Vertriebler angesprochen werden. Wenn ich mir die heutige Marktsituation anschaue und die Forderungen der Kunden sehe, bin ich auch meist weniger begeistert.

2018-12-29T16:55:38+02:004. Aug 2015|Vertrieb|

Führungsaufgaben im Vertrieb – Der Fisch stinkt am Kopf zuerst

Der Vertrieb ist der neuralgische Punkt in einem Unternehmen. Hier wird der Erfolg ganz konkret gemessen - und zwar in Euro und Cent. Vertriebsmitarbeiter befinden sich permanent unter einem enormen Leistungsdruck. Zum einen natürlich durch die Umsatzvorgaben, die unter Berücksichtigung der vom Unternehmen vertretenen Werte erreicht werden müssen. Zum anderen spielen aber auch die persönlichen Befindlichkeiten und die zwischenmenschliche Chemie eine wichtige Rolle. Die komplexen Führungsaufgaben im Bereich Vertrieb gleichen daher nicht selten dem berühmten Sack Flöhe, die gehütet und auf das gemeinsame Ziel ausgerichtet werden müssen. Deshalb zählen Qualität, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Führungskraft hier ganz besonders.

2018-12-29T16:55:38+02:007. Jul 2015|Führung|

Warum Ziele entscheidend für den Verkauf sind

Es hört sich an wie die Beschreibung eines bisher unbekannten Wundermittels: Unsere Aufmerksamkeit ist fokussierter und auch unsere Ausdauer erhöht sich. Wir sind bereit, alles dafür zu geben und mobilisieren unsere ganze Energie. Das Ganze läuft wie auf Autopilot ab, ohne dass wir etwas dafür tun müssen. Worum geht es? ZIELE!!

2018-12-29T16:55:38+02:0016. Jun 2015|Vertrieb|
Diese Website benutzt Cookies, Google Fonts, Google reCAPTCHA und das Vimeo Video-Plugin. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung anzeigen. Informationen OK

Videodienst VIMEO

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.